Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

§ 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel
(1) Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops die bio bau GmbH Lübeck (nachfolgend „Anbieter“) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

(2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.


§ 2 Zustandekommen des Vertrages
(1) Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

(2) Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an.

(3) Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.


§ 3 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.

§ 4 Fälligkeit
Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.
 

§ 5 Gewährleistung
(1) Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Für Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber dem Anbieter gilt die Regelung in § 6 dieser AGB.

(2) Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden beträgt bei Verbrauchern bei neu hergestellten Sachen 2 Jahre, bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Gegenüber Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist bei neu hergestellten Sachen und bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt ebenfalls nicht für Schadensersatzansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Gegenüber Unternehmern ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfristen ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB.

(3) Eine Garantie wird von dem Anbieter nicht erklärt.


§ 6 Haftungsausschluss
(1) Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

(2) Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

(3) Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.


§ 7 Abtretungs- und Verpfändungsverbot
Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber dem Anbieter zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung des Anbieters ausgeschlossen, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.


§ 8 Aufrechnung
Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.


§ 9 Rechtswahl & Gerichtsstand
(1) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.


§ 10 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Im Jahre 1983 haben wir das erste Fachgeschäft für biologische Baustoffe in Lübeck eröffnet. Ob Neubau, Renovierung oder Sanierung, ob Schädlingsbekämpfung oder Holzschutz, vom Fußboden bis zum Dachstuhl, ob innen oder außen, wir halten alle biologischen Baustoffe und Werkzeuge für Ihr Vorhaben bereit. Die biologischen Baustoffe, die wir anbieten, verarbeiten wir alle selbst, so dass wir Sie in allen Anwendungsfragen bezüglich der biologischen Baustoffe kompetent beraten können. Zu unseren biologischen Baustoffen gehört u.a. auch Holzdielen & -Parkett von der Firma Berg & Berg. Die Herstellung von Parkett aus echtem Holz ist kostenintensiver als die von Laminat. Allerdings: Parkett bietet viele ökologische und ästhetische Vorteile. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, der als natürlicher CO2-Speicher wesentlich dem Treibhauseffekt und der globalen Erwärmung entgegen wirkt. Berg & Berg achtet daher darauf, ausschließlich Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft einzusetzen.

Weiterhin bieten wir in unserer Kategorie biologische Fußböden Bambusparkett an. Bambus als Rohstoff für Parkettfußböden ist eine echte Materialinnovation. Dabei repräsentiert Bambusparkett den ersten Hartholzboden für den nicht ein einziger Baum gefällt werden musste. Nach botanischen Gesichtspunkten wird nämlich Bambus den Gramineen (Gräsern) zugeordnet.

Ebenso bieten wir als biologischen Baustoff bzw. biologischen Fußboden Kork an. Kork - die Wärme des Südens spüren. Es ist die Wärme, das milde Licht, das uns das mediterrane Gefühl verleiht. Kork bringt den Zauber des Südens in Ihr Zuhause. Jeder Schritt ist eine Streicheleinheit für Ihre Füße. Das Naturprodukt/biologischer Baustoff Kork können Sie als Fertigfußboden verlegen oder mit Korkfliesen verkleben.

Auch Linoleum zählt zu unseren beliebten biologischen Baustoffen. Ein Fertigfußboden aus Linoleum hat den Vorteil einer einfachen und schnellen Verlegung. Durch das patentierte UNICLIC System werden sie spielend leicht verlegt. Lediglich die Dielen müssen entsprechend auf die Raumbreite angepasst werden. Der Dielenaufbau besteht aus einer Oberschicht aus Linoleum, eine HDF-Mittellage und einer Naturkorktrittschalldämmung.

Wie man sieht gibt es unter den biologischen Baustoffen bzw. biologischen Fußboden eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten. Auch Teppichboden von Tretford und Teppiche der Firmen Paulig und Tisca gehören zu den biologischen Baustoffen, die wir Ihnen hier in unserem Onlineshop anbieten. Der Tretford Teppichboden, mit Kaschmir-Ziegenhaar und Wolle, ist ein zeitloser Teppich für Menschen, die nachwachsende Materialien, schöne Farben, Komfort und Qualität schätzen. Er ist pflegeleicht, robust, überdurchschnittlich langlebig und sorgt für ein gesundes Raumklima. Somit eignet sich der Tretford Teppichboden für alle, die Wert auf Gesundheit und Wohlbefinden legen. Die Teppiche der Firmen Paulig und Tisca gibt es unifarben, in verschiedene Designs, aus Schurwolle oder handgeknüpft – lassen Sie sich von unseren Kollektionen inspirieren. Teppiche bieten eine hohe Gestaltungsflexibilität. Sie werden in präziser Handarbeit in gewünschtem Maß hergestellt und das große Farbspektrum lässt kaum einen Farbwunsch offen. Dank dem gemütlichen Flormaterial mit Kaschmir-Ziegenhaar und Schurwolle sind sie warm, wohltuend und strapazierfähig.

Zu unserer breitgefächerten Auswahl an biologischen Baustoffen gehört auch die Wandgestaltung mit biologischen Materialien. Lehm & Kalk sorgen für ein optimales Raumklima und sind ästhetisch überzeugend. Lehmputz zeichnet sich durch eine Reihe von Eigenschaften aus, die ein besonders angenehmes und gesundes Wohnklima schaffen. So wirkt Lehmputz einerseits in idealer Weise regulierend auf die Luftfeuchtigkeit. Andererseits reflektiert Lehm einen hohen Anteil an Wärme, wodurch sich die gewünschte Behaglichkeit schon bei verringerter Raumlufttemperatur einstellt. Dies bewirkt entsprechend geringere Heizkosten bei einer Energieeinsparung von bis zu zehn Prozent. Die Kombination von Lehmedelputzen auf Lehmunterputz vereint durch ihre vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten eine hohe ästhetische Wirkung mit einem optimalen Wohnraumklima.

Aber auch Untergründe wie Sichtbeton, Kalk-, Zement- und Gipsputz oder Trockenbauplatten lassen sich einfach und wirkungsvoll mit Lehmputz verschönern.

Wir freuen uns über Ihren Besuch in unserem Online-Shop für biologische Baustoffe und wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Stöbern.